al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Montag, 17. Januar 2011

"Demokratisierungsdruck"

"Der Tunesier Ben Ali, der Iraker Saddam Hussein, der Syrer Hafez al Assad und die drei Präsidenten seit Ägyptens Revolution von 1952 nutzten diese Chance. Ihre autoritär geführten Staaten hielten allem äußeren Druck stand, der Öffnung und Demokratisierung zu erzwingen suchte[...]"
Viel Kraft hat es nie bedurft diesem "Demokratisierungsdrückchen" standzuhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten