al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Dienstag, 1. Februar 2011

Eurafrika oder Eurabien?

In einem Buch Fanons mit dem Titel Für eine afrikanische Revolution habe ich gerade einen Text aus den späten 50ern gelesen, in dem von der Angst der Afrikaner vor einem Eurafrika die Rede ist.
Man halte sich dies mal kurz vor Augen. Die Afrikaner fürchteten damals ein Eurafrika, als Afrika tatsächlich zerrissen war durch die verschiedenen europäischen Kolonien und Einflussbereiche. Als von Nord bis Süd hunderttausende europäische Siedler das Land ausbeuteten. Als ganze Armeen, mit Panzern und Kampfflugzeugen gegen die afrikanischen Ureinwohner vorgingen, wenn diese sich dagegen sträubten vom Europäer wie Vieh behandelt zu werden.

Und heute? Heute gibt es tatsächlich Europäer die sich vor einem Eurabien fürchten oder es als bereits bestehend betrachten...

Keine Kommentare:

Kommentar posten