al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Sonntag, 8. Mai 2011

Von Palästinensern und anderen Unmenschen...

Sind ein Palästinenser und ein Israeli gleich viel wert? Wenn es nach Jeffrey Wiesenfeld, einem trustee der City University New York (CUNY) geht, dann stehen Palästinenser nicht auf einer Stufe mit Israelis. Nein, Palästinenser seien sogar nicht einmal Menschen.
Weil Wiesenfeld aber nicht Juden, sondern eben Arabern die Menschlichkeit abgesprochen hat, ist das ganze eine Randmeldung. Man wagt sich kaum vorzustellen was bei der Achse des Guten bis hin zur Jungle World los wäre, wenn der umgekehrte Fall vorliegen würde (ganz nach McCain'scher Manier: No! He's not an Arab! He is a good guy).

Ein großer Moment der Israelsolidarität.

Mondoprinte mit einem interessanten Beitrag über einen "ganz gewöhnlichen Rassisten".

Kommentare:

  1. Danke für die Erwähnung. Stephen Walt ("The Israel Lobby")zufolge ist die ganze Angelegenheit - der KOntext ist ja die (Nicht-)Verleihung der Ehrendoktorwürde an den Schriftsteller Tony Kushner - ein ziemlicher Reinfall für CUNY: http://walt.foreignpolicy.com/posts/2011/05/05/on_tony_kushner

    AntwortenLöschen
  2. Hier mal etwas aus der NRhZ:

    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=16493&css=print

    AntwortenLöschen