al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Mittwoch, 4. Mai 2011

"Antizionist" Mubarak

Doch anders als Israels Langzeitpartner Hosni Mubarak muss die neue Führung in Kairo in ganz anderer Weise auf die öffentliche Meinung daheim Rücksicht nehmen. Im September sind die ersten freien Parlamentswahlen. Und nach einer Revolution für mehr Demokratie, Pluralität und Mitbestimmung lassen sich unpopuläre Entscheidungen nicht mehr so einfach aufrechterhalten, die Mubarak noch ganz selbstverständlich per Polizeiknüppel durchgesetzt hat. Wer seinerzeit in Kairo gegen die Strangulierung des Gazastreifens protestierte, landete schnell hinter Gittern.
So viel zu dem Märchen, Mubarak wäre vom Antizionismus besessen gewesen und hätte die ägyptische Bevölkerung nur aufgehetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten