al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Montag, 16. Mai 2011

20 Tote - "nicht gut"

Israels Armeeführung hat nach den palästinensischen Massenprotesten an den Landesgrenzen, bei denen viele Menschen getötet und verletzt wurden, Fehler eingeräumt. Der israelische Rundfunk meldete, Generalstabschef Benny Ganz habe die Vorfälle an der Grenze zwischen Syrien und den von Israel besetzten Golanhöhen als "nicht gut" eingestuft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten