al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Dienstag, 17. August 2010

Geheuchelte Empörung

Washington gibt sich alarmiert: China ist nicht nur wirtschaftlich auf dem Vormarsch, auch militärisch rüste die Volksrepublik immer weiter auf, warnt nun das Pentagon. Angeblich wird die Modernisierung der Armee teils im Geheimen durchgezogen. Peking weist jede Kritik brüsk zurück.

Was schicken sich die USA eigentlich an China wegen seiner Militärausgaben zu kritisieren?
Nur um einmal Zahlen zu nennen. Die USA gaben im Jahr 2009 ganze 661 Milliarden Dollar für das Militär aus. Sechs mal so viel wie China mit immernoch stattlichen 100 Milliarden Dollar.
Da können die Chinesen noch lange geheim aufrüsten bevor sie annähernd die Zahlen der USA unter Friedensnobelobama erreichen.

Nebensächliche Randnotiz
: Mittlerweile lebt jeder sechste US-Bürger unter der Armutsgrenze.

Keine Kommentare:

Kommentar posten