al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Montag, 30. Juli 2012

Schwerer Schlag gegen das Assad-Regime

Die oppositionelle "Tauhid-Brigade" hat soeben dem Assad-Regime einen schweren Schlag versetzt und eine LKW-Ladung Alkohol "für den Nusairier Bashar al-Assad" vernichtet.



Vorbildlich. So befreit man ein Land von einem Tyrannen!

Kommentare:

  1. Diese Leute wollen ja nach eigenem Bekunden nicht das Land von einem Tyrannen, sondern von der "Alewitisch-Schiitischen Besatzung" "befreien". Hoffentlich ohne Erfolg.
    Aber irgendwie konnte man das auch schon im letzten Jahr der Presse entnehmen, dass die Opposition in Syrien mit Finsterlingen durchsetzt ist:

    http://www.neues-deutschland.de/artikel/211614.die-neue-kraft-die-syrien-reinigen-will.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin trotzdem der Meinung, dass Assad diese Entwicklung hätte verhindern können, wenn er von Anfang an anders reagiert hätte. Stattdessen hat er schon die ersten Demonstrationen brutalst zusammenschießen lassen. Der Typ ist genau so ein Finsterling. Nur stehen jetzt eben viele Syrer vor der Wahl zwischen Pest und Cholera.

    AntwortenLöschen