al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Freitag, 2. Dezember 2011

Hysterische Wut

Ofenschlot über zwei interessante Leserbriefe an die Konkret. In einem davon wird in Bezug auf einen abscheulichen Kommentar von Seiten eines Konkret-Schreiberlings die Frage gestellt, woher eigentlich die "fast schon hysterische Wut auf die Palästinenser" eigentlich komme, die die Verursacher der Monatszeitschrift regelmäßig offenbaren.

Was mir zudem aufgefallen ist und was ich für bemerkenswert halte: In der aktuellen Ausgabe dürfen erstmals seit dem im Dezember 2010 begonnenen, so genannten "Arabischen Frühling" tatsächlich einmal zwei aus arabischen Ländern stammende Personen zu den Geschehnissen Stellung nehmen.
Ja richtig gelesen! Erstmals seit Beginn der Revolten in den arabischen Ländern werden von der Konkret also keine israelischen Militärfuzzis oder der scheinbar unvermeidbare Alex Feuerherdt über die Belange der arabischen Bevölkerungen befragt. Da dürfen tatsächlich mal Araber selbst ihre Meinung zu den Ereignissen äußern. Beinahe geschichtsträchtig.

Keine Kommentare:

Kommentar posten