al-Samidoun

Kommentare und Berichte zu Politik, Religion und Kultur mit Fokus auf den Nahen Osten.

Donnerstag, 21. Januar 2010

Repressionsinstrument

SPON berichtet von einer neuartigen, angeblich nicht-tödlichen Waffe die dafür konzipiert ist, Menschen mit Druckwellen und Lärm zu vertreiben.
Entwickelt wird die Waffe, einmal darf man raten, in Israel.

"Eine israelische Militärfirma hat eine bizarres Gerät entwickelt: eine Kanone, die Menschen mit Druckwellen und infernalischem Lärm vertreiben soll. Der "Donner-Generator" wird als nicht-tödliche Waffe angepriesen - doch selbst der Entwickler räumt ein, dass sie Menschen töten kann."

"Die Knallkanone sei "besonders geeignet für die urbane Kriegführung". Interessant ist, dass die Firma darunter neben dem Nahkampf auch die Auflösung von Demonstrationen versteht."

Es ist bekannt wie die israelische Politik gegnüber friedlichen Demonstrationen aussieht. Ein weiteres Repressionsinstrument also. Die IDF dankt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten